logo

Sonntag, 18. Februar 2018

Anmeldung

Reicht fast(en)?



In den letzten Jahren haben wir uns immer im September / Oktober an der weltweiten Aktion „Steh auf gegen Armut“ beteiligt, um auf das Problem der extremen Armut aufmerksam zu machen. In diesem Jahr beteiligen wir uns an einer anderen Aktion der Evangelischen Allianz zu diesem Thema.

Reicht Fast(en)? ist eine Aktionswoche für Gerechtigkeit vom 9. bis 16. Oktober 2011. Um folgende Fragen soll es in der Aktionswoche gehen:

Reicht eine Schale Reis am Tag? Nur 100gr Reis? Wie soll das gehen? Das scheint uns unvorstellbar. Aber lassen wir uns einmal herausfordern. Wir wollen gemeinsam eine Woche lang nachempfinden, mit wie viel ein Drittel der Weltbevölkerung auskommen muss. Wir essen pro Tag nur eine Schale (100 gr) Reis. Bitte beachtet die Hinweise auf dem Info Blatt "Eine Schale Reis" (hier).

Aber: Reicht so eine Fastenaktion? Ein „Fasten, das Gott gefällt“ (Jesaja 58,6) bedeutet mehr. Hier geht es auch um Gerechtigkeit. Deutschland unterstützt die Millenniumsziele der Vereinten Nationen, die versprochen haben, bis 2015 einer halben Milliarde Menschen aus Armut und Hunger herauszuhelfen.

Daher wollen wir in der Aktionswoche:

* mit dem gesparten Geld gute Projekte unterstützen: Das Geld, dass wir sparen und im Gottesdienst am 16.Okt. einsammeln, kommt dem Gärten-Projekt von Bodes zugute.

* uns von täglichen Impulsen heraus-fordern lassen und beten: Diese kann man nachfolgend downloaden

* am 16. Oktober abschließend den Micha-Sonntag feiern.

REICHT FAST(EN)? ist eine gemeinsame Kampagne der Aktion "Eine Schale Reis" und der Micha-Initiative Deutschland.

 

Hier die täglichen Impulse:

Sonntag, 09.10.

Montag, 10.10.

Dienstag, 11.10.

Mittwoch, 12.10.

Donnerstag, 13.10.

Freitag, 14.10.

Samstag, 15.10.

Sonntag, 16.10.


Wichtige Links


Powered by Joomla!. Design by: download joomla template  Valid XHTML and CSS.