logo

Montag, 19. Februar 2018

Anmeldung

3. Seelsorge-Seminar

Zusätzlich zu dem Grundthema „Chancen und Grenzen der Seelsorge“ wird es ein wichtiger Schwerpunkt sein, wie es gelingen kann, Jesus als den größten und besten Seelsorger, den es gibt und je gab, aktiv in ein beratendes Gespräch mit einzubeziehen. Denn Jesus weiß, was in unseren Herzen los ist – er kennt den Ratsuchenden, aber auch den Seelsorger! Praktische Tipps für Gesprächsführung und praktische Übungen stehen auch im Plan – und am Ende wird es einen Platz auch für Fragen geben.

Themen / Zeiten im Überblick:

Freitag, 19:30-21:00

Seelsorge, Beratung oder Therapie?
Schwerpunkte und Grenzen - Was ist wann angebracht?

Samstag, 10:00–17:00
(zwischendurch Essens- und Kaffeepause)

Was ist Gebetsseelsorge?
Wie können wir unseren Glauben und Jesus einbeziehen in eine Beratung?
Hilfen für den Umgang mit Eindrücken in Segnungszeiten. Übungen zum hörenden Gebet.
Die Bedeutung der Gefühle
Gefühle - lästige Begleiterscheinungen oder wichtige Wegweiser für die Seelsorge?
Wie gehen wir angemessen mit Gefühlen um?

Hilfen für die Gesprächsführung in der Seelsorge. Übungen dazu

Fragezeit und Ermutigung zum Dienst

Die Referenten
Die Referen-ten Christa und Dirk Lüling sind Mitgründer und lang-jährige Leiter von Team.F. Heute leiten sie die Seelsorge- und Beraterausbildung der Team.F Akademie. Sie sind bekannt als Referen-ten, Ehe- und Familienberater und Buchautoren. Von ihrem breiten Themenangebot kann man hier unter www.lebensspurmedien.de mehr erfahren.

Die Kosten
Für das Seminar erheben wir einen Kosten-beitrag von € 29,- / Person.
Der Beitrag für die Teilnahme am Mittagessen beträgt zusätzlich € 6,- / Person.

Für die Planung benötigen wir eine verbindliche Anmeldung bis zum 12.02.2017.

Den Anmeldeflyer gibt es hier!

Wichtige Links


Powered by Joomla!. Design by: download joomla template  Valid XHTML and CSS.